Thalmässinger Landgasthof | Hotel, Restaurant, Café, Biergarten

Ankommen und Wohlfühlen…

Übernachten am Jakobsweg Nürnberg-Eichstätt

Wandern im Zeichen der Muschel – seit 2008 führt der Jakobsweg von Nürnberg nach Eichstätt durch den Landkreis Roth. Mit der neu ausgeschilderten Strecke haben heutige Pilger die Möglichkeit, einen der uralten Wege in Richtung Santiago de Compostella zu begehen. Denn schon im Mittelalter wählten die Menschen häufig den Weg von der früheren Reichsstadt Nürnberg über Eichstätt nach Spanien, um in der Domstadt eine Nachbildung des Heiligen Grabes sowie die Gräber der Diözesanheiligen Willibald und Walburga zu verehren.

Den Wanderer erwarten auf seinem 83 Kilometer langen Weg nicht nur zahlreiche Kirchen aus den unterschiedlichsten Epochen, sondern vor allem auch eine abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft. Von Nürnberg kommend durchqueren die Pilger zunächst den idyllischen, weitläufigen Lorenzer Reichswald, erreichen das östliche Gebiet des Fränkischen Seenlandes mit dem Rothsee und gelangen schließlich in Richtung Süden in die Vorjuralandschaft im Naturpark Altmühltal mit ihren hohen Felswänden und tiefen Schluchten. 

Historische Altorte
Der Jakobsweg von Nürnberg nach Eichstätt verbindet historische Altorte wie das barocke Allersberg oder die mittelalterliche Burgstadt Hilpoltstein, aber auch geschichtsträchtige Landschaftsräume wie das Gebiet um Thalmässing im Naturpark Altmühltal. Noch heute künden zum Beispiel das Vor- und Frühgeschichtliche Museum am Thalmässinger Marktplatz oder das Geschichtsdorf Landersdorf mit den originalgetreuen Rekonstruktionen eines Kelten- und eines Steinzeithauses von den ersten Siedlern. (Quelle: Fränkische Sankt Jakobus-Gesellschaft).

Laden Sie hier den Flyer zum Jakobsweg Nürnberg-Eichstätt herunter.

Für Pilger und Wanderer auf dem Jakobsweg von Nürnberg nach Eichstätt sind wir der ideale Zwischenstopp: Gemütliche Zimmer, leckeres Essen, süffiges Bier,… 

Unser pilgererfahrenen Hausherr steht Ihnen natürlich gerne für sämtliche Fragen rund um das Thema Jakobsweg zur Verfügung.

Natürlich steht Ihnen als unseren hausgästen auch unser Saunabereich zur Entspannung zur Verfügung:

  • mit finnischer Sauna (ca. 90° Celsius) und Dampfbad kommen Sie am Ende des Tages gesund ins Schwitzen
  • mit der Schwall- und Regendusche waschen Sie den Anstrengungen des Tages ab
  • in unserem gemütlichen Ruheraum finden Sie vollendete Ruhe und Entspannung

Auf Wunsch vereinbaren wir Ihnen gerne auch einen Termin bei der Massagepraxis im Haus (vorherige Anmeldung notwendig!).

So finden Sie zu uns:

Unser Landgasthof liegt nur 250 Meter vom Wanderweg entfernt am ehemaligen Bahnhof gelegen. Um zu uns zu kommen, folgen Sie dem Jakobsweg nach Thalmässing hinein. Sie überqueren den schönen Marktplatz und folgen der Hauptstrasse bis zur Kreuzung an der Firma „Dorner“. Hier biegen Sie rechts in die Nürnberger Strasse ab und folgen der Beschilderung die nächste Strasse links zu unserem Landgasthof.

Rufen Sie uns an und reservieren Sie Ihr Zimmer bei uns! 

Öffnungszeiten Hotel:

täglich von 07:00-22:00 Uhr

Öffnungszeiten Restaurant:

Montag - Samstag ab 16:00 Uhrwarme Küche: von 17:00-21:00 Uhr

Sonn- u. Feiertage ab 10:00 Uhrwarme Küche: 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr und 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Wenn Sie bei uns übernachten möchten, erreichen Sie uns unter 09173/833 oder schreiben Sie uns eine Mail info@thalmaessinger-landgasthof.de

 


Kontakt

Thalmässinger Landgasthof
Bahnhofstrasse 11
91177 Thalmässing

Telefon: 09173-833
E-Mail | Anfahrt

Hotelzimmer online reservieren